Atomuhr Kalender


  • KAKOM-Team-Viewer
 

Fernwartung

 

KAKOM - Fernwartung / Support

 

Nach vorheriger Absprache mit unserem Support können Sie mit diesem Programm ohne Installation eine Fernwartung Ihres Rechners initiieren (auf Basis von Ultra-VNC oder Teamviewer). Die näheren Konditionen erfragen Sie bitte bei unserem KAKOM-Support unter 09001-100970
(EUR 1,85 brutto pro Minute)  

 
Deutsch English
   
   
 

 

KAKOM - Haftungsausschluss

für Fernwartungen mit der Hermann O. Eckert GmbH (HOE)

Haftungsausschluss
HOE betreibt die Fernwartung unter dem Gesichtspunkt der höchstmöglichen Sorgfalt und Verfügbarkeit. Für eintretende Schäden haftet HOE nur insoweit, als ihr Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet HOE nur, soweit eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) verletzt wurde.

Pflichten des Kunden
Dem Kunden obliegt die Verantwortung für eine aktuelle Datensicherung in geeigneter Form, die eine zeitnahe und wirtschaftlich angemessene Reproduzierung der Daten gewährleistet. Etwaige Schadensersatzansprüche sind auf denjenigen Aufwand begrenzt, der bei ordnungsgemäßer Datensicherung für die Wiederherstellung der Daten erforderlich ist.
Erlangt ein Mitarbeiter von HOE im Verlauf einer Fernwartungssitzung Kenntnis von Passwörtern, so sind diese durch den Kunden unmittelbar nach Abschluss der Fernwartung zu ändern. Gleiches gilt auch, wenn davon auszugehen ist, dass Passwörter mit hinreichender Wahrscheinlichkeit bekannt geworden sind.

Haftungsbegrenzung
Die Haftung von HOE ist auf solche Schäden begrenzt, mit deren Eintritt bei Vertragsschluss nach den damals bekannten Umständen vernünftigerweise zu rechnen war. Schadensersatzansprüche des Kunden aus entgangenem Gewinn sind ausgeschlossen. Gleiches gilt für Mangelfolgeschäden und mittelbare Schäden sowie solche Schäden, die dem Herrschafts- und Risikobereich des Kunden zuzurechnen sind.

Klage- und Ausschlussfrist
Wird ein Schadensersatzanspruch nicht binnen drei Monaten - beginnend mit der endgültigen Ablehnung der Schadensersatzleistung durch HOE - gerichtlich geltend gemacht, so verfällt er.

Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Soweit die vorstehenden Regelungen nicht abschließend sind, finden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Hermann O. Eckert GmbH Anwendung.

Kosten
Außer den Kosten zur Herstellung einer Internetverbindung fallen für den Kunden Gebühren entsprechend unserer aktuellen Preisliste an. Sollten Sie dazu Fragen haben, kontaktieren Sie bitte Ihren aktuellen Ansprechpartner in unserem Hause.

 
News

Service Pack 9.22d
released.
> Näheres hier <

Service Pack 9.14d 
released. 
> Download <

Service Pack 9.04b
released.

> Näheres hier < 


Weitere News